Architecture and War & Peace

CALL FOR PAPERS #1_2021

Do you have thoughts, ideas or projects about the topic architecture & war and peace with which you want to contribute to the upcoming ADATO?  We are looking forward to receiving your text suggestions (German, French, English) and works until  first of January 2021 at anna.valentiny@hotmail.com

 

"Intro

Amphibienklagen, Grillenzirpen
Der begehbare Museumskasten, die Savanne.
Ein Angriff, Primatengeschrei - Die Vormenschen-Sippe harrt in der Höhle aus.
The dawn of Man -  Again. Dann setzt der Chor ein.

Es stehen geschichtet am Himmel:
Sonne, dann Halbmond über dem schwarzen Monolithen.
Also Sprach Zarathustra: Das Werkzeug und die Tötung des Rivalen
Stille, außer Wind, verfolgt den Flug des Knochens - das Schiff.

Erster und letzter Akt

Eine ganze Reihe kultureller Reminiszenzen […], die altägyptischen Gräber, die etruskischen Gräber, die Bauten der Azteken. So als sei dieses Bauwerk der leichten Artillerie mit den Bestattungsriten identisch […] Etwa so, wie in bestimmten Science-Fiction-Romanen, in denen ein mitten auf der Straße gelandetes Raumfahrzeug den Krieg der Welten, die Konfrontation mit nichtmenschlichen Gattungen ankündigt, so verliehen diese, in den Lücken der urbanen Freiräume, neben der Schule oder dem Bistrot des Wohnviertels errichteten, massiven Sockel, der Befragung der Gegenwart einen neuen Sinn.

Abspann

Der Reiter aus dem All, über den Strand, hinter ihm, ein Affenmensch - seine Gefährtin.
Vor ihm kragt die Frauenstatue deproportioniert aus dem Sand.
In meiner Erinnerung ist es ein Torso ab Brusthöhe und darüber nur mehr die Krone
- Kupfer, das Ganze.

Ich habs’ geahnt.
Ich bin Zuhause.
Ich bin wieder auf der Erde.
Die ganze Zeit, war ich auf der Erde."
 

GO HOME

© 2020 ADATO

  • Schwarz Facebook Icon
  • Schwarz Instagram Icon